Bike & Yoga Tour


Gezeichnet von den Einschränkungen und Hygienemaßnahmen konnten sich einige Mitglieder der DIMB IG-Regensburg bei schönen Wetter am Sonntag den 6.9.2020 am Westbad Parkplatz treffen. Helmut guidete seine erste offizielle Tour für die DIMB. Acht MTB´ler versammelten sich um dabei zu sein.

Hierbei nochmals ein Dankeschön für die Unterstützung von Mario, Heiko und alle die dabei waren!

Nach einem kurzem Bike- und Ausrüstung- Check fuhren wir über die Donau und die Naab auf den Greifenberg und in den ersten Single-Trail im schönen lichtdurchfluteten Eichenwald. Oben entlang der Naab und dann am Radweg ging es nach Etterzhausen. Nach weiteren 150 Höhenmetern erreichten wir das im Buchenwald gelegene Hochplateau oberhalb von Penk. Vorbei an der Räuberhöle und über einen schönen Trail zum Burgstall Penk radelten wir zurück Richtung Glockensiedlung. Im schön gelegenen Wald über Rampen und Forstwege gelangten Wir schließlich nach einem weiteren Anstieg, der nun auch technisch etwas forderte, auf die Marienhöhe, die von vielen Trails im Wald durchzogen ist.
Die Snakeline links liegend, bogen wir rechts auf den Wanderweg Richtung Pfarrersteig ab. Nach einer Kompression ging es weiter über Wurzeln, Stock und Stein zur „Bobbahn“, bei der jeder, entsprechend seinem Leistungsstand, nochmals bergab Gas geben konnte und wir schließlich mit einem wunderbaren Blick über Regensburg belohnt wurden. Nach einer kleinen Snack-Pause waren wir gestärkt für die letzte Trail -Abfahrt, und gelangten wieder über Kleinprüfening und über die Donau zurück zum Westbad Parkplatz. Zum Abschluss der Tour und zum Ausgleich der einseitigen Belastung des Bikens dehnten wir uns intensiv und nachhaltig eine dreiviertel Stunde mit einer schönen Aussicht auf den See und entspannten uns lange genug, um Nacken, Rücken, Schulter, Hüfte und Knie zu Entlasten. Biken und Yoga in der Natur bringt Körper, Geist und Seele in Einklang!

Vielen Dank an Alle für die gelungene, schöne Bike und Yoga Tour!

Kommentare sind geschlossen.